Füttern von älteren Hunden

Kleine Rassen ab 10 Jahren, mittlere Rassen ab 9 Jahren und große Rassen ab 7 Jahren werden als alt bezeichnet.          

Achten Sie darauf, dass Sie ein Futter für Senioren verfüttern. Typische Probleme bei älteren Hunden sind Gelenkprobleme, nachlassende Verdauung, schlechte Zähne, Übergewicht u.v.m.

Achten Sie bei der Vergabe von Kauartikeln z. B. darauf, dass der Hund nicht zu harte Hundesnacks bekommt, bei denen er ggf. Probleme beim Kauen bekommt. Sie finden Hinweise in den Produktbeschreibungen für unsere Kauartikel, welche gut auch für Senioren geeignet sind. 

 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel