Übergewicht bei Hunden

Wie jedes Lebewesen nehmen auch Hunde zu, wenn sie mehr an Energie zu sich nehmen als sie verbrauchen. Wenn Ihr Hund mehr als 20% des üblichen Rassegewichtes wiegt, gilt er bereits als massiv übergewichtig. Die mit dem Übergewicht verbunden Risiken für den Hund sind uns allen hinlänglich bekannt. Fragen SIe sich, ob der Hund ausreichend Bewegung bekommt. Achten Sie auf eine kontrollierte Futtermenge. Ggf. verzichten Sie auf Hundesnacks und Leckerlies.

Achten Sie bei Kauartikeln auf die Energiewerte. Z. B. Schweineohren - besonders schmackhaft, aber auch mit hohem Energiegehalt sollten nicht verfüttert werden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.